Terminkalender

Zu neuen Ufern (Innenhof City Kino)
Sonntag, 31. Juli 2022, 21:15

Zu neuen Ufer
| 2022 | Ab 27.07.
Nach mehreren Jahren als Ermittlerin im Landeskriminalamt Oberösterreich geht Grete Öller in den wohlverdienten, aber ungewollten Ruhestand. Kurz danach erfährt sie, dass ihr Patenkind Johanna, welche wie Grete Polizistin werden wollte, während ihres ersten Polizeieinsatzes bei einem Unfall ums Leben kam.


 

Nach mehreren Jahren als Ermittlerin im Landeskriminalamt Oberösterreich geht Grete Öller in den wohlverdienten, aber ungewollten Ruhestand. Kurz danach erfährt sie, dass ihr Patenkind Johanna, welche wie Grete Polizistin werden wollte, während ihres ersten Polizeieinsatzes bei einem Unfall ums Leben kam. Nachdem ihr bei einem illegalen Rave bei einem Steinbruch an der Grenze zu Tschechien der als „Sizilianer“ bekannte Drogendealer entwischte, fand man ihren Körper am Fuße der Klippen. Beim Begräbnis von Johanna lernt Grete Johannas Arbeitskollegen und Freund Stani kennen, der als tschechischer Kriminalbeamter ebenfalls beim Einsatz vor Ort war. Dieser erzählt ihr, dass der Sizilianer kurze Zeit später an einer Überdosis gestorben sei. Sukzessiv beginnt Stani Grete davon zu überzeugen, die Widersprüche und Unklarheiten am Unfalltod ihres Patenkindes und des Sizilianers aufzuarbeiten. Aufgrund dessen wendet sich Grete an ihren Freund und ehemaligen Arbeitskollegen Hans Eder, der in der Unfallnacht als Einsatzleiter agierte. Im Beisein seiner an den Rollstuhl gebundenen Frau Elfriede erklärt dieser Grete Details zum Unfallhergang und zur reibungslosen Bearbeitung des Falls, bei der alles mit rechten Dingen zugegangen sei.