Drucken
Kategorie: Filmbeschreibung
b_150_100_16777215_00_images_stories_xmen_xmen1.jpg


X-Men: Apocalypse
Action, Comic-Verfilmung, Fantasy | USA 2016 |
Regie: Bryan Singer
Mit: Sophie Turner, Jennifer Lawrence
Sein Name ist Programm: Apocalypse, erster und mächtigster aller Mutanten, ist aus einem jahrtausendelangen Schlaf erwacht und plant, die Welt für eine Komplettsanierung in Schutt und Asche zu legen. Ein Team junger Mutanten rund um Raven (Jennifer Lawrence) und Prof. X (James McAvoy) bietet dem übermächtigen Gegner die Stirn. Düstere Fortsetzung der X-Men-Reihe.

Neuester Teil der „X-Men“-Reihe, der zehn Jahre nach dem Vorgänger „X-Men: Zukunft ist Vergangenheit“ spielt, 1983. Die Welt hat sich verändert, Mutanten werden in der Gesellschaft nun weitestgehend akzeptiert. Doch ein legendärer Bösewicht schickt sich an, Menschen wie Mutanten zu unterjochen: der einst als Gott verehrte Apocalypse (Oscar Isaac), der älteste und mächtigste Mutant der Welt. Er ist unsterblich und unbesiegbar, weil er die Kräfte vieler unterschiedlicher Mutanten vereint – und er ist bei seinem Erwachen nach Tausenden von Jahren gar nicht glücklich darüber, wie sich die Welt entwickelt hat. Zur Verwirklichung seines Plans einer neuen Weltordnung bringt Apocalypse vier Mutanten unter seine Kontrolle: Magneto (Michael Fassbender), Psylocke (Olivia Munn), Storm (Alexandra Shipp) und Angel (Ben Hardy). Es ist an Raven (Jennifer Lawrence) und Prof. X (James McAvoy), ein Team junger Mutanten anzuführen, das sich Apocalypse in den Weg stellt…

b_150_100_16777215_00_images_stories_xmen_xmen1.jpg b_150_100_16777215_00_images_stories_xmen_xmen2.jpg b_150_100_16777215_00_images_stories_xmen_xmen3.jpg